Virtueller Tag der offenen Tür

Kunst an kirchlichen und privaten Gymnasien – berufsbegleitender Masterstudiengang

Masterstudiengang
Kunst an kirchlichen und privaten Gymnasien

Der berufsbegleitende weiterbildende Masterstudiengang vermittelt die fachlichen Voraussetzungen für die Unterrichtsgenehmigung für das Fach Kunst an kirchlichen und privaten Gymnasien.

Er schließt mit dem Master of Education ab und ermöglicht den Absolventen eine Bewerbung um eine unbefristete Anstellung an einem kirchlichen oder privaten Gymnasium bzw. einer privaten Fachoberschule für Gestaltung.

Qualifikationsvoraussetzungen für das Studium sind ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem kunstaffinen Fach und berufspraktische Erfahrung, zum Beispiel in Form nachweisbaren Unterrichtseinsatzes im Fach Kunst an einem Gymnasium im Zeitraum von mindestens zwei Jahren und im Umfang von mindestens 14 Wochenstunden.