Virtueller Tag der offenen Tür

Alumni und Fundraising

Die Aufgabe der Stabsstelle Alumni und Fundraising ist der Aufbau sowie der Ausbau eines zentralen Alumni- wie auch eines zentralen Fundraising-Managements der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.


Alumni-Management

An erster Stelle geht es beim Alumni-Management um den Aufbau und die Stärkung der Beziehungen zwischen der Katholischen Universität Eichstätt Ingolstadt (KU) und ihren Ehemaligen. Der Fokus liegt auf dem Aufbau und der Pflege eines zentralen Alumni-Netzwerkes um beispielsweise die Ehemaligen über aktuelle Entwicklungen an der KU zu informieren, diese zu Veranstaltungen, z.B. zu Universitätsfesten oder Alumni-Tagen einzuladen, aber auch Räume und Möglichkeiten der Vernetzung zwischen den Alumni sowie zwischen Alumni und den Studierenden der KU zu schaffen.

Livechat

Stellen Sie Dr. Olaf Jelinski Ihre Fragen rund um die Themen Alumni und Fundraising am 25. April von 16:30 bis 17:00 Uhr im Livechat.

Es geht aber auch darum, die Verbindung der Ehemaligen zu ihrer Alma Mater aufrechtzuerhalten, eine Basis für einen dauerhaften Kontakt zu schaffen, um etwa Weiterbildungen für die Ehemaligen anbieten zu können oder dass sich Alumni als KU-Botschafter, Mentoren, Gastreferenten bzw. im Bereich des Karrierenetzwerkes (Praktika etc.) einbringen können.

Fundraising-Management

Im Bereich Fundraising geht es um den Aufbau und den Ausbau der Mittelakquise bzw. Mittelbeschaffung zur Stärkung und Weiterentwicklung der Lehr- und Forschungsaktivitäten der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. So besteht beispielsweise eine Aufgabe darin, Spender für das Deutschlandstipendium zu akquirieren. Die Stabsstelle ist der zentrale Anlaufpunk für alle Mitglieder der Gesellschaft, die die KU bei der Erfüllung ihres Auftrages und der Verwirklichung ihrer Ziele mit entsprechenden Mitteln unterstützen möchten.



Ansprechpartner:

Dr. Olaf Jelinski
Stabsstelle Alumni und Fundraising
Ostenstraße 26
85072 Eichstätt
olaf.jelinski@ku.de