Virtueller Tag der offenen Tür

Standorte der KU

Standorte der KU

Eine Uni – zwei Standorte

Die virtuelle Campus-Tour bietet völlig neue Perspektiven, wie z.B. eine Luftaufnahme des Eichstätter Standortes, die mit Hilfe einer Drohne des Faches Geographie entstanden ist. Unzählige Einzelaufnahmen wurden dafür zu 360-Grad-Panoramen in hochauflösender Qualität zusammengefügt.


Eichstätt
Kurze Wege ersparen Studierenden, Dozentinnen und Dozenten an beiden Studienorten viel Zeit und Stress. Nach dem Prinzip einer Campus-Universität wurden die Gebäude der KU in Eichstätt geplant – direkt an der Altstadt. Auf dem Campus finden sich grüne Oasen – wie der Hofgarten, der zum Verweilen einlädt – oder der Garten des Kapuzinerklosters, der sogar von studentischen Initiativen betreut wird.
Mehr zum Standort Eichstätt…

Ingolstadt
Der Campus der WFI teilt sich auf in Haupt- und Neubau, die durch einen idyllischen Innenhof getrennt werden. Die Sitzbänke laden ein, die Kulisse der familiären Fakultät auch neben den Vorlesungszeiten auf sich wirken zu lassen und sich auszutauschen. Wer seine Pausen lieber für Besorgungen nutzt, kann die Ingolstädter Fußgängerzone binnen Minuten zu Fuß erreichen. Weitere Fakultätsgebäude bilden das Studentenhaus sowie die Hohe Schule, die als Sitz der ersten bayerischen Landesuniversität im 15. Jahrhundert bekannt geworden ist.
Mehr zum Standort Ingolstadt…