Virtueller Tag der offenen Tür

Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren – Masterstudiengang

Masterstudiengang
Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren

Der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen des Planeten und die daraus entstehenden Zielkonflikte werden zukünftig eine immer größere Bedeutung für die Menschheit haben.

Der Masterstudiengang vermittelt die Fähigkeit, diesbezüglich Problemanalysen auf lokaler und regionaler Ebene durchzuführen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Eine wichtige Rolle spielt die Verbindung mit der Praxis:

Mit neuester Technologie, wie beispielsweise der Drohnen gestützten Photogrammetrie oder dem Terrestrischen Laserscanning, werden Proben und Messdaten im Gelände aufgenommen, um dann im Geolabor bzw. mit Geoinformationssystemen am Rechner analysiert zu werden.