Virtueller Tag der offenen Tür

Internationale Beziehungen – Masterstudiengang

Masterstudiengang
Internationale Beziehungen

Der Masterstudiengang dient der vertieften wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit internationaler Politik, politischen Ordnungsfragen, Wirtschaft, jüngerer Geschichte und internationalem Recht.

Der interdisziplinäre Studiengang zieht Studierende aus aller Welt an: Die Absolventen stammen aus rund 30 Ländern. Das Masterprogramm ist interdisziplinär und beinhaltet Elemente aus Politikwissenschaft, Völkerrecht, Volkswirtschaft, Geschichte und Soziologie. Eine individuelle Schwerpunktsetzung ist durch Auswahl und Kombination der Module möglich.

Ziel ist die Qualifikation der Studierenden für verantwortungsvolle Positionen bei internationalen Organisationen, Verfassungsorganen, Verwaltungsbehörden, Forschungseinrichtungen, Medien oder Nichtregierungsorganisationen.


Livechat

Stephan Fouquet stellt Ihnen am 25. April 2020 von 14:30 bis 15:00 Uhr den Studiengang vor und beantwortet Ihre Fragen im Livechat.


Der Studiengang im Überblick