Virtueller Tag der offenen Tür

Flucht, Migration, Gesellschaft – Masterstudiengang

Masterstudiengang
Flucht, Migration, Gesellschaft

Der Studiengang behandelt den Bereich Flucht und Migration interdisziplinär und greift deshalb unterschiedliche Ansätze und Methoden in praxis- und forschungsorientierten Lehrveranstaltungen auf.

Die im Studiengang erworbenen methodenreflektierten Forschungskompetenzen befähigen zur Durchführung eigener Forschungsprojekte. Ein Pflichtpraktikum sowie praxisbezogene Lehrveranstaltungen vermitteln darüber hinaus anwendungsorientierte Kompetenzen für die Berufspraxis. Der Masterstudiengang gibt Einblick in verschiedene theoretische und praxisorientierte Themenfelder.


Livechat

Lea Gelardi und Studierende stellen Ihnen am 25. April 2020 von 12:30 bis 13:00 Uhr den Studiengang vor und beantworten Ihre Fragen im Livechat.

Dabei stehen politische und gesellschaftliche Herausforderungen ebenso im Fokus wie Flucht- und Migrationsforschung. Behandelt werden die räumliche, ökonomische, soziokulturelle und politische Organisation gesellschaftlicher Lebensverhältnisse.


Der Studiengang im Überblick