Virtueller Tag der offenen Tür

Conflict, Memory and Peace – Masterstudiengang

Masterstudiengang
Conflict, Memory and Peace

Der binationale Masterstudiengang ist ein Angebot der KU in Kooperation mit der Universidad del Rosario in Bogotá. Die Studierenden verbringen ein Jahr in Deutschland und ein Jahr in Kolumbien.

Auf diese Weise wird die interkulturelle Kompetenz ebenso gefördert wie die Sprachkenntnis und der wechselseitige Austausch von Erfahrungen, Ideen und Ansätzen. Studierende erwerben zentrale analytische und praktische Kompetenzen der Friedens- und Konfliktforschung. Diese werden ihnen unter anderem über theoriebasierte Friedens- und Konflikt(lösungs)modelle, eine solide Methodenausbildung und forschungs- sowie praxisorientierte Lehrveranstaltungen vermittelt.


Livechat

Lisa Krimphove stellt Ihnen am 25. April 2020 von 10:30 bis 11:00 Uhr den Studiengang vor und beantwortet Ihre Fragen im Livechat.

Nach erfolgreichem Abschluss wird den Studierenden ein Master der KU und ein Magíster en Conflicto, Memoria y Paz der Universidad del Rosario (UR) verliehen.


Der Studiengang im Überblick