Virtueller Tag der offenen Tür

Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung – Masterstudiengang

Masterstudiengang
Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung schafft eine wichtige Grundlage, um die Umwelt zu erhalten und die Lebensqualität, den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft und die wirtschaftliche Entwicklung in einer integrierten Art und Weise voran zu bringen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglicht, nachhaltige Prozesse analysieren sowie nicht nachhaltige Entwicklungen erkennen zu können, und fördert Gestaltungskompetenz. Das Masterprogramm bereitet auf diese Herausforderungen vor.

Einschlägige fachwissenschaftliche Disziplinen werden hier kombiniert mit Pädagogik, Didaktik und Ethik. Insbesondere auf die Wechselbeziehungen zwischen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Reflexionskompetenz wird Wert gelegt.


Livechat

Prof. Dr. Anne-Kathrin Lindau und Ina Limmer stellen Ihnen am 25. April 2020 von 16:30 bis 17:00 Uhr den Studiengang vor und beantworten Ihre Fragen im Livechat.


Der Studiengang im Überblick