Virtueller Tag der offenen Tür

Kunstpädagogik/Kunstdidaktik – Fach

Kunstpädagogik/Kunstdidaktik – Fach

Das Studium der Kunstpädagogik befähigt zu zeitgemäßer und nachhaltiger Kunst und Kulturvermittlung in allen Schularten und in komplementären Lernumgebungen der ästhetischen Bildung (z. B. Museen, Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung).

Gesellschaftlich relevante Themen wie Inter- und Transkulturalität und Heterogenität finden darin ebenso Beachtung wiedie Handlungsfelder Inklusion und Partizipation.

Kunstpädagogik liefert Grundlagen in den Bereichen der klassischen künstlerischen Medien, wie farbiges Gestalten in der Fläche, Zeichnung oder plastisches Gestalten sowie in den Bereichen der Neuen Medien, der Aktion und Performance.


Livechat

Prof. Dr. Rainer Wenrich stellt Ihnen am 25. April 2020 von 11:30 bis 12:00 Uhr den Fachbereich vor und beantwortet Ihre Fragen im Livechat.

Die Anwendungsbereiche erstrecken sich auf alle Objekte visueller Alltagskultur. Unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen werden experimentell erschlossen, vertieft, in ihrer Wirkungsweise gezielt eingesetzt und präsentiert.

Die Praxis der Kunstvermittlung erstreckt sich dabei auf weite Anwendungsfelder wie Ausstellungs- und Museumspädagogik, Ästhetische Projekte im öffentlichen Raum, Kulturtage, Künstlerische Methoden in Sozialarbeit, Freizeitpädagogik, Kunsttherapie oder Religions- und Reformpädagogik.

Das Fach im Überblick