Virtueller Tag der offenen Tür

Soziale Arbeit (FH) – Bachelorstudiengang

Bachelorstudiengang
Soziale Arbeit (FH)

Der Studiengang Soziale Arbeit ist ein Mix aus klassischen Schwerpunktthemen Sozialer Arbeit und innovativen Profilbereichen, aus Praxisnähe und fundierter Theorie.

Ziel des siebensemestrigen Fachhochschulstudiengangs ist es, die Studierenden auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie wissenschaftlicher Methoden zu selbstständigem beruflichen Handeln in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, nämlich der Sozialpädagogik und der Sozialarbeit, zu befähigen.

Es geht um die Vermittlung von wissenschaftlichen Kenntnissen und berufsbezogenen Kompetenzen, die es ermöglichen, Lebenssituationen zu beschreiben, zu analysieren, zu erklären, Handlungspläne zu entwickeln und zu verwirklichen sowie das eigene berufliche Handeln theoriebezogen zu begründen und zu reflektieren.

Leitlinie der gesamten Ausbildung ist die Orientierung an den Menschen, um die es in der Sozialen Arbeit geht.


Der Studiengang im Überblick